Steffi Heinemann

 

Mein beruflicher Weg

Ursprünglich habe ich in der Landwirtschaft gelernt und später auch studiert. Allerdings habe ich nur kurze Zeit als Agraringenieur gearbeitet. Nach einer weiteren Ausbildung zur Industriekauffrau übernahm ich den gesamten Einkauf in einem Unternehmen in Hamburg. Nachdem meine Kinder flügge geworden waren, leitete ich mehr als 13 Jahre geschäftsführend eine Autohaus-Gruppe mit 5 Fabrikaten. Ich weiß also, was es heißt, ein Unternehmen und Mitarbeiter zu führen. Ich habe Bewerbungen gesichtet, Vorstellungsgespräche geführt und neue Mitarbeiter eingestellt.

Aus der Perspektive der Unternehmerin führe ich heute das Jobcoaching durch. Nach unzähligen Büchern über Psychologie und zwischenmenschliche Beziehungen, absolvierte ich einige psychologische Ausbildungen und besuchte Seminare. Seit fast 10 Jahren arbeite ich als selbständige Unternehmensberaterin und Einzelcoach. 35 Jahre Berufserfahrung und 25 Jahre Selbstreflexion geben mir die Kraft und das Wissen, andere Menschen darin zu unterstützen, ihren Weg leichter gehen zu können.

Meine innere Haltung

Wenn wir wissen, wo wir hinwollen, dann wissen wir auch, welche Fähigkeiten wir trainieren müssen, welches Gepäck und welchen Proviant wir einpacken müssen und wie unsere psychische Widerstandsfähigkeit sein muss. Deshalb arbeite ich zielorientiert, besser noch, visionsorientiert. Die Vision ist eine Herzensangelegenheit, die es mit Leben zu füllen gilt. Sie gibt Mut weiterzugehen, Kraft wieder aufstehen, wenn wir gefallen sind und zeigt neue Chancen auf. Je besser es uns gelingt, uns aus Abhängigkeiten zu befreien, uns selbst treu zu bleiben und unserer inneren Stimme wie auch unserer Vision/ Mission zu folgen, je leichter wird unser Leben.